Coverart for item
The Resource Die Deutsche Seekriegsführung im Pazifik in den Jahren 1914 und 1915, Andreas Leipold

Die Deutsche Seekriegsführung im Pazifik in den Jahren 1914 und 1915, Andreas Leipold

Label
Die Deutsche Seekriegsführung im Pazifik in den Jahren 1914 und 1915
Title
Die Deutsche Seekriegsführung im Pazifik in den Jahren 1914 und 1915
Statement of responsibility
Andreas Leipold
Creator
Author
Subject
Genre
Language
ger
Summary
Andreas Leipolds Studie zur deutschen Seekriegsführung im Pazifik behandelt einen bisher wenig beachteten Kriegschauplatz des Ersten Weltkrieges. Im Rahmen der Weltpolitik des Deutschen Kaiserreiches waren seit Ende des 19. Jahrhunderts deutsche Kreuzer im Pazifik aktiv. Mit der Besetzung Tsingtaus im Jahre 1897 wurden diese Schiffe, ab 1898 als Kreuzergeschwader, zum Machtmittel des Deutschen Kaiserreiches im Fernen Osten. Zu Beginn des Ersten Weltkrieges mussten sie sich jedoch einer Übermacht aus britischen, japanischen und französischen Schiffen beugen und den Pazifik in östlicher Richtung
Member of
Cataloging source
E7B
http://library.link/vocab/creatorName
Leipold, Andreas
Illustrations
maps
Index
no index present
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
Series statement
Quellen und Forschungen zur Südsee. Reihe B: Forschungen
Series volume
Band 4
http://library.link/vocab/subjectName
  • World War (1914-1918)
  • World War, 1914-1918
  • World War, 1914-1918
  • Germany
  • Military campaigns
  • Military operations, Naval
  • Germany
  • Pacific Ocean
  • HISTORY / Military / World War I
Label
Die Deutsche Seekriegsführung im Pazifik in den Jahren 1914 und 1915, Andreas Leipold
Instantiates
Publication
Copyright
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Vorwort des Reihenherausgebers; Vorwort; Verzeichnis der Karten und Abbildungen; Abkürzungsverzeichnis; Inhalt; Einleitung; Forschungsstand; Aufarbeitung der Ereignisse vor 1945; Forschung nach 1945; Quellen; Veröffentlichte Quellen; Unveröffentlichte Quellen; I Das deutsche Ostasiengeschwader, die chinesische und australische Station -- Mythos und Realität; 1 Historische Genese des Kreuzergeschwaders und seiner Hilfskreuzer; 2 Die Zusammensetzung der Besatzungen -- Elitematrosen für ein Elitegeschwader; Die Offiziere des Kreuzergeschwaders; Die Mannschaften; Südseeinsulaner, Chinesen und Inder
  • II Grundlagen der deutschen Seekriegsführungim Pazifik3 Versorgung mit Nachrichten; Berichterstatter und Vertrauensmannsystem; Hauptberichterstatter; Berichterstatter; Zusammensetzung der Berichterstatter und Arbeitsweise; Funktionsweise der Berichterstatter -- Einfluss auf die Operationsplanungen und deren Durchführung seitens des Kreuzergeschwaders; Finanzierung der Informanten; 4 Deutsche Funkstationen; 5 Versorgung mit Proviant und Kohle; Kohlelager; Kohlequalität; Transport; Versorgung aus Tsingtau; Versorgung aus der Etappe Japan; Versorgung aus der Etappe China-Shanghai
  • Versorgung aus der Etappe ManilaVersorgung aus der Etappe Batavia-Jakarta; Versorgung aus Australien; Versorgung aus Nord- und Südamerika; Versorgung der "Leipzig; Versorgung aus der Etappe Valparaiso; Versorgung des Kreuzergeschwaders nach dem Gefecht von Coronel; Verluste und Kosten der Transporte; Finanzierung des Nachschubs; Zusammenfassung Nachschub; III Operationsplanungen; 6 Allgemeine Kriegsüberlegungen des Admiralstabs; Allgemeine Gefechtsbereitschaft; Politische Spannung; Drohende Kriegsgefahr; Mobilmachung; Kriegserklärung; 7 Krieg gegen die Vereinigten Staaten von Amerika -- Fall A
  • 8 Krieg gegen Frankreich und Russland -- Fall B / Fall C9 Krieg gegen Großbritannien -- Fall C / Fall D; 10 Krieg gegen Japan -- Fall C / Fall D / Fall E; 11 Zusammenfassung Kriegsplanungen; IV Graf Spees Operationen; 12 Vorbereitungen; Spannung, drohende Kriegsgefahr -- Mobilmachung; Kriegserklärungen; 13 Unabwägbarkeit -- Japan greift ein; 14 Spees Optionen zur Kriegsführung im Pazifik; 15 Die Fahrt nach Südamerika; Von Pagan bis Fanning; Angriff auf Samoa; Angriff auf Papeete -- Tahiti; Von Papeete zu den Oster-Inseln; Feindlage aus deutscher Sicht; Die Fahrt von den Oster-Inseln bis Coronel
  • Psychologische Wirkung der Überfahrt nach SüdamerikaDie Fahrten der "Leipzig"; 16 Die britischen und französischen Aktionen in Folge der Fahrt Spees; 17 Die Schlacht von Coronel; Resonanz der Schlacht von Coronel in Deutschland; Die Resonanz auf die Schlacht von Coronel in Großbritannien; Nach der Schlacht -- Verleihung des Eisernen Kreuzes; 18 Valparaiso -- Feiern und Operationsüberlegungen; Valparaiso; Fahrt zur St. Quentinsbucht -- Operationsvorbereitungen für den Durchbruch in den Atlantik; Operationsüberlegungen -- Durchbruch in die Heimat; Deutsche Rekruten für Deutsch-Südwestafrika
Control code
ocn889301407
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (537 pages)
Form of item
online
Isbn
9783447192484
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Note
JSTOR
Other physical details
1 color map
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
22573/ctvc0jhcp
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)889301407
Label
Die Deutsche Seekriegsführung im Pazifik in den Jahren 1914 und 1915, Andreas Leipold
Publication
Copyright
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Vorwort des Reihenherausgebers; Vorwort; Verzeichnis der Karten und Abbildungen; Abkürzungsverzeichnis; Inhalt; Einleitung; Forschungsstand; Aufarbeitung der Ereignisse vor 1945; Forschung nach 1945; Quellen; Veröffentlichte Quellen; Unveröffentlichte Quellen; I Das deutsche Ostasiengeschwader, die chinesische und australische Station -- Mythos und Realität; 1 Historische Genese des Kreuzergeschwaders und seiner Hilfskreuzer; 2 Die Zusammensetzung der Besatzungen -- Elitematrosen für ein Elitegeschwader; Die Offiziere des Kreuzergeschwaders; Die Mannschaften; Südseeinsulaner, Chinesen und Inder
  • II Grundlagen der deutschen Seekriegsführungim Pazifik3 Versorgung mit Nachrichten; Berichterstatter und Vertrauensmannsystem; Hauptberichterstatter; Berichterstatter; Zusammensetzung der Berichterstatter und Arbeitsweise; Funktionsweise der Berichterstatter -- Einfluss auf die Operationsplanungen und deren Durchführung seitens des Kreuzergeschwaders; Finanzierung der Informanten; 4 Deutsche Funkstationen; 5 Versorgung mit Proviant und Kohle; Kohlelager; Kohlequalität; Transport; Versorgung aus Tsingtau; Versorgung aus der Etappe Japan; Versorgung aus der Etappe China-Shanghai
  • Versorgung aus der Etappe ManilaVersorgung aus der Etappe Batavia-Jakarta; Versorgung aus Australien; Versorgung aus Nord- und Südamerika; Versorgung der "Leipzig; Versorgung aus der Etappe Valparaiso; Versorgung des Kreuzergeschwaders nach dem Gefecht von Coronel; Verluste und Kosten der Transporte; Finanzierung des Nachschubs; Zusammenfassung Nachschub; III Operationsplanungen; 6 Allgemeine Kriegsüberlegungen des Admiralstabs; Allgemeine Gefechtsbereitschaft; Politische Spannung; Drohende Kriegsgefahr; Mobilmachung; Kriegserklärung; 7 Krieg gegen die Vereinigten Staaten von Amerika -- Fall A
  • 8 Krieg gegen Frankreich und Russland -- Fall B / Fall C9 Krieg gegen Großbritannien -- Fall C / Fall D; 10 Krieg gegen Japan -- Fall C / Fall D / Fall E; 11 Zusammenfassung Kriegsplanungen; IV Graf Spees Operationen; 12 Vorbereitungen; Spannung, drohende Kriegsgefahr -- Mobilmachung; Kriegserklärungen; 13 Unabwägbarkeit -- Japan greift ein; 14 Spees Optionen zur Kriegsführung im Pazifik; 15 Die Fahrt nach Südamerika; Von Pagan bis Fanning; Angriff auf Samoa; Angriff auf Papeete -- Tahiti; Von Papeete zu den Oster-Inseln; Feindlage aus deutscher Sicht; Die Fahrt von den Oster-Inseln bis Coronel
  • Psychologische Wirkung der Überfahrt nach SüdamerikaDie Fahrten der "Leipzig"; 16 Die britischen und französischen Aktionen in Folge der Fahrt Spees; 17 Die Schlacht von Coronel; Resonanz der Schlacht von Coronel in Deutschland; Die Resonanz auf die Schlacht von Coronel in Großbritannien; Nach der Schlacht -- Verleihung des Eisernen Kreuzes; 18 Valparaiso -- Feiern und Operationsüberlegungen; Valparaiso; Fahrt zur St. Quentinsbucht -- Operationsvorbereitungen für den Durchbruch in den Atlantik; Operationsüberlegungen -- Durchbruch in die Heimat; Deutsche Rekruten für Deutsch-Südwestafrika
Control code
ocn889301407
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (537 pages)
Form of item
online
Isbn
9783447192484
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Note
JSTOR
Other physical details
1 color map
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
22573/ctvc0jhcp
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)889301407

Library Locations

    • Copley LibraryBorrow it
      5998 Alcalá Park, San Diego, CA, 92110-2492, US
      32.771354 -117.193327
Processing Feedback ...