Coverart for item
The Resource Tradition und Innovation in der offiziellen Sprache des Mittleren Reiches : Ein strukturalistischer Vergleich der historisch-biographischen mit den literarischen Texten der 1. Zwischenzeit und der 12. Dynastie

Tradition und Innovation in der offiziellen Sprache des Mittleren Reiches : Ein strukturalistischer Vergleich der historisch-biographischen mit den literarischen Texten der 1. Zwischenzeit und der 12. Dynastie

Label
Tradition und Innovation in der offiziellen Sprache des Mittleren Reiches : Ein strukturalistischer Vergleich der historisch-biographischen mit den literarischen Texten der 1. Zwischenzeit und der 12. Dynastie
Title
Tradition und Innovation in der offiziellen Sprache des Mittleren Reiches
Title remainder
Ein strukturalistischer Vergleich der historisch-biographischen mit den literarischen Texten der 1. Zwischenzeit und der 12. Dynastie
Creator
Subject
Genre
Language
ger
Summary
Die offizielle Sprache des Mittleren Reichs (11.-12. Dynastie) war die klassische Sprache der ägyptischen Antike und wurde bis in die römische Zeit hinein für öffentliche und vor allem religiöse Texte verwendet. Roberto A. Díaz Hernández vergleicht in seiner Studie historisch-biographische mit literarischen Texten aus der 1. Zwischenzeit bis zur 12. Dynastie. Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Sprachvarianten werden anhand von 143 Beispielen aus beiden Textgruppen in hieroglyphischer Schrift, Transkription und deutscher Übersetzung dargestellt. Aus dem Vergleich ergibt sich, dass
Member of
Cataloging source
EBLCP
http://library.link/vocab/creatorName
Hernández, Roberto A. Díaz
Index
no index present
Literary form
non fiction
Nature of contents
dictionaries
Series statement
Göttinger Orientforschungen, IV. Reihe: Ägypten
Series volume
v. 56
http://library.link/vocab/subjectName
  • Egyptian language
  • Egyptian language
  • Egyptian language
  • Inscriptions, Egyptian
  • Structural linguistics
  • Egyptian language
  • Egyptian language
  • Inscriptions, Egyptian
  • Structural linguistics
  • HISTORY / Ancient / Egypt
Label
Tradition und Innovation in der offiziellen Sprache des Mittleren Reiches : Ein strukturalistischer Vergleich der historisch-biographischen mit den literarischen Texten der 1. Zwischenzeit und der 12. Dynastie
Instantiates
Publication
Note
4.3.3.1.3 Belege in den literarischen Texten
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • 4.2.3.1 In den historisch-biographischen Texten4.2.3.2 In den literarischen Texten; 4.2.4 Das Futur scm(.w)̂f n & zn der Negation n; 4.2.4.1 In den historisch-biographischen Texten; 4.2.4.2 In den literarischen Texten; 4.2.5 Die negierte Konstruktion± sp + Subjunktiv scm̂f; 4.2.6 Fazit; 4.3 Das unpersönliche Aktiv mit tw; 4.3.1 Allgemeines; 4.3.2 Diskussion zur Funktion von tw: tw als Substantiv in den Texten des Mittieren Reichs; 4.3.3 Unterschiede im Gebrauch von tw ; 4.3.3.1 Die Schreibungen von tw; 4.3.3.1.1 Allgemeines; 4.3.3.1.2 Belege in den historisch-biographischen Texten
  • Cover; Title Page; Copyright; Table of Contents; Body; Vorwort; 1 Historischer und kultureller Kontext; 1.1 Historischer Kontext; 1.2 Kultureller Kontext; 1.2.1 "Sitz im Leben" und Einordnung der historisch-biographischen Texte; 1.2.2 "Sitz im Leben" und Einordnung der literarischen Texte; 1.2.3 Funktionale Unterschiede zwischen den historisch-biographischen und den literarischen Texten; 2 Eugraphischer Vergleich; 2.1 Allgemeines; 2.2 Die Eugraphie der historisch-biographischen Texte; 2.2.1 Inschriften bis zur Zeit der Reichseinigung unter Mentuhotep II. (Gruppe 1); 2.2.1.1 Allgemeines
  • 2.2.1.2 Befund2.2.2 Inschriften von der Zeit der Reichseinigung bis zur Mitte der 12. Dynastie (Gruppe 2); 2.2.2.1 Allgemeines; 2.2.2.2 Befund; 2.2.3 Inschriften von der Mitte der 12. Dynastie bis zu ihrem Ende (Gruppe 3); 2.2.3.1 Allgemeines; 2.2.3.2 Befund; 2.3 Die Eugraphie der literarischen Texte; 2.3.1 Allgemeines; 2.3.2 Befund; 2.4 Fazit; 2.5 Anhang: zur Datierung der literarischen Texte; 3 Nicht-verbaler Vergleich: Partikeln und Präpositionen; 3.1 Allgemeines; 3.2 Negative Partikeln; 3.2.1 vs. ; 3.2.1.1 Überblick über die im Alten Reich gebrauchten Negationen
  • 3.2.1.2 Der wechselnde Gebrauch von und im Mittleren Reich3.2.2 Der negierte Existenzsatz n wn.t; 3.2.3 + scm.n=f.; 3.3.1 Allgemeines ; 3.3 Die Partikel
  • 3.6.2 Kombinationen mit zusammengesetzten Präpositionen3.6.2.1 m-ht; 3.6.2.2 n-clt-n; 3.7 Fazit; 4 Verbaler Vergleich; 4.1 Das Fern-Präteritum scm̂f.; 4.1.1 Allgemeines; 4.1.2 Morphologie; 4.1.3 Das Fern-Präteritum scm=f in den historisch-biographischen Texten; 4.1.4 Das Fern-Präteritum scm=f in den literarischen Texten; 4.1.5 Fazit; 4.2 Das Futur scmf.ŵf und der Subjunktiv scm̂f; 4.2.1 Allgemeines; 4.2.2 Morphologie; 4.2.2.1 Morphologie des Futurs scm(.w)̂f.; 4.2.2.2 Morphologie des Subjunktivs scm̂f; 4.2.3 Das initiale prädikative Futur scm(.w)=f im Hauptsatz
Control code
ocn888745367
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (156 pages)
Form of item
online
Isbn
9783447191494
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Note
JSTOR
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
22573/ctvbph5w8
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)888745367
Label
Tradition und Innovation in der offiziellen Sprache des Mittleren Reiches : Ein strukturalistischer Vergleich der historisch-biographischen mit den literarischen Texten der 1. Zwischenzeit und der 12. Dynastie
Publication
Note
4.3.3.1.3 Belege in den literarischen Texten
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • 4.2.3.1 In den historisch-biographischen Texten4.2.3.2 In den literarischen Texten; 4.2.4 Das Futur scm(.w)̂f n & zn der Negation n; 4.2.4.1 In den historisch-biographischen Texten; 4.2.4.2 In den literarischen Texten; 4.2.5 Die negierte Konstruktion± sp + Subjunktiv scm̂f; 4.2.6 Fazit; 4.3 Das unpersönliche Aktiv mit tw; 4.3.1 Allgemeines; 4.3.2 Diskussion zur Funktion von tw: tw als Substantiv in den Texten des Mittieren Reichs; 4.3.3 Unterschiede im Gebrauch von tw ; 4.3.3.1 Die Schreibungen von tw; 4.3.3.1.1 Allgemeines; 4.3.3.1.2 Belege in den historisch-biographischen Texten
  • Cover; Title Page; Copyright; Table of Contents; Body; Vorwort; 1 Historischer und kultureller Kontext; 1.1 Historischer Kontext; 1.2 Kultureller Kontext; 1.2.1 "Sitz im Leben" und Einordnung der historisch-biographischen Texte; 1.2.2 "Sitz im Leben" und Einordnung der literarischen Texte; 1.2.3 Funktionale Unterschiede zwischen den historisch-biographischen und den literarischen Texten; 2 Eugraphischer Vergleich; 2.1 Allgemeines; 2.2 Die Eugraphie der historisch-biographischen Texte; 2.2.1 Inschriften bis zur Zeit der Reichseinigung unter Mentuhotep II. (Gruppe 1); 2.2.1.1 Allgemeines
  • 2.2.1.2 Befund2.2.2 Inschriften von der Zeit der Reichseinigung bis zur Mitte der 12. Dynastie (Gruppe 2); 2.2.2.1 Allgemeines; 2.2.2.2 Befund; 2.2.3 Inschriften von der Mitte der 12. Dynastie bis zu ihrem Ende (Gruppe 3); 2.2.3.1 Allgemeines; 2.2.3.2 Befund; 2.3 Die Eugraphie der literarischen Texte; 2.3.1 Allgemeines; 2.3.2 Befund; 2.4 Fazit; 2.5 Anhang: zur Datierung der literarischen Texte; 3 Nicht-verbaler Vergleich: Partikeln und Präpositionen; 3.1 Allgemeines; 3.2 Negative Partikeln; 3.2.1 vs. ; 3.2.1.1 Überblick über die im Alten Reich gebrauchten Negationen
  • 3.2.1.2 Der wechselnde Gebrauch von und im Mittleren Reich3.2.2 Der negierte Existenzsatz n wn.t; 3.2.3 + scm.n=f.; 3.3.1 Allgemeines ; 3.3 Die Partikel
  • 3.6.2 Kombinationen mit zusammengesetzten Präpositionen3.6.2.1 m-ht; 3.6.2.2 n-clt-n; 3.7 Fazit; 4 Verbaler Vergleich; 4.1 Das Fern-Präteritum scm̂f.; 4.1.1 Allgemeines; 4.1.2 Morphologie; 4.1.3 Das Fern-Präteritum scm=f in den historisch-biographischen Texten; 4.1.4 Das Fern-Präteritum scm=f in den literarischen Texten; 4.1.5 Fazit; 4.2 Das Futur scmf.ŵf und der Subjunktiv scm̂f; 4.2.1 Allgemeines; 4.2.2 Morphologie; 4.2.2.1 Morphologie des Futurs scm(.w)̂f.; 4.2.2.2 Morphologie des Subjunktivs scm̂f; 4.2.3 Das initiale prädikative Futur scm(.w)=f im Hauptsatz
Control code
ocn888745367
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (156 pages)
Form of item
online
Isbn
9783447191494
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Note
JSTOR
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
22573/ctvbph5w8
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)888745367

Library Locations

    • Copley LibraryBorrow it
      5998 Alcalá Park, San Diego, CA, 92110-2492, US
      32.771354 -117.193327
Processing Feedback ...